FAQ für das HCM-Gesundheitsprogramm

English Czech German Danish French Icelandic Italian Dutch Norwegian Portuguese Swedish

[Übersetzt von Susanne Chotty, Av tomfjorden]

Wie sieht der zeitliche Rahmen für die Veröffentlichung der Ergebnisse bei PawPeds aus?

Die Untersuchungsergebnisse werden frühestens 60 Tage nach dem Untersuchungstermin im Gesundheitsregister veröffentlicht.

Um die Registrierung der HCM-Ergebnisse zu vereinfachen, und um sie nach den Regeln des Gesundheitsausschusses zu verarbeiten, werden die Ergebnisse nur einmal im Monat aktualisiert, jeweils um den 1. eines Monats.

Warum dauert es so lang, um die Resultate meiner Katze einzutragen?

Einige Resultate benötigen weitere Überprüfung bzw. Rücksprache, zB durch hohe Messwerte bei IVSd und/oder LVFWd (mehr Information darüber kann man hier finden). Oft fehlen auch einige Informationen auf dem Formular und müssen mit dem Tierarzt ergänzt werden. Das sind nur 2 Beispiele, die zu Verzögerungen bei der Veröffentlichung von Testergebnissen führen können.

Warum sind Ergebnisse bei PawPeds nicht online veröffentlicht?

Manchmal können Ergebnisse nicht registriert und daher bei PawPeds nicht veröffentlicht werden. Die Gründe hierfür sind folgende:

  • Oft fehlt die Unterschrift des Katzenbesitzers
  • Der untersuchende Tierarzt nimmt nicht an dem Gesundheitsprogramm teil
  • Der Archivar hat die Ergebnisse nicht erhalten, oder der Tierarzt verschickt die Ergebnisse zu lange nach dem Untersuchungstermin.

Wir fordern Züchter und Katzenbesitzer, die die Ergebnisse ihrer Katzen bei PawPeds registrieren und veröffentlichen lassen wollen, auf, zu überprüfen, ob auf dem HCM-Formular alles korrekt ausgefüllt ist, bevor sie die Tierklinik verlassen. Bitte unterschreiben Sie das Formular bevor Sie mit Ihren Katzen Ihr Haus verlassen. Dies ist die beste Methode die Unterschrift nicht zu vergessen.

Wir ermutigen Sie ebenfalls dazu, das Formular, schon vor dem Drucken, am Computer mit Ihren Daten auszufüllen. So können Sie es bereits ausgefüllt und unterschrieben mit zu Ihrem Tierarzt nehmen, der dann nur noch den für ihn vorgesehenen Teil auszufüllen braucht. Diese Vorgehensweise macht die Registrierung wesentlich einfacher, da Fehler bei Namen, Geburtsdaten usw. vermieden werden können. Außerdem ist Handschrift manchmal schwer zu lesen.

Wenn Ihr Ergebnis ca. 4 Monate (dies beinhaltet die Wartezeit von 60 Tagen, die Zeit, die die Tierärzte brauchen, um das Ergebnis zu schicken und die Bearbeitungszeit durch den Archivar) nach der Untersuchung immer noch nicht bei PawPeds veröffentlich ist, schicken Sie bitte eine eingescannte Kopie per E-Mail an den Archivar. Der Archivar kann dann prüfen, ob ein Grund dafür vorliegt, warum das Ergebnis nicht veröffentlicht wurde.

Warum hat das Ergebnis meiner Katze einen Vermerk, dass die ID nicht überprüft werden konnte?

Der Gesundheitsausschuss von Maine Coon-katten hat Richtlinien für den Archivar für die Fälle aufgestellt, bei denen nicht alle Informationen im Formular enthalten sind. Wenn ein Tierarzt das Feld für die ID-Bestätigung nicht ankreuzt, können wir nicht wissen, ob der Tierarzt die ID wirklich überprüft hat, oder eben doch nicht. Eine weitere mögliche Ursache ist, dass die Katze keinen ID-Chip oder keine Tätowierung hat. In diesen Fällen bekommt das Ergebnis den Vermerk "ID nicht überprüft" (engl.: "ID not verified").

Warum hat das Ergebnis meiner Katze den Vermerk "ausgewähltes Ergebnis, später eingereicht"?

Diese Bemerkung wird durch den Archivar eingetragen, wenn der Eigentümer das Ergebnis einschickt, nachdem die Untersuchung stattgefunden hat, manchmal erst Jahre später, oder wenn der Tierarzt sich dem Gesundheitsprogramm erst angeschlossen hat, nachdem er die Untersuchung vorgenommen hat. Die Bemerkung wird auch hinzugefügt, wenn der Eigentümer das Formular erst einige Zeit nach der Untersuchung unterschrieben hat, auch wenn der Tierarzt das Ergebnis sofort zum Archivar geschickt hat. Der Vermerk wird ebenfalls hinzugefügt, wenn der Eigentümer das Formular nicht unterschrieben hat und das Ergebnis später zur Registrierung einschickt, oder wenn das Formular, das benutzt wurde, nicht das Formular von PawPeds ist. Zusammenfassend erklärt, ist es ein Vermerk für die Ergebnisse, die nicht den Richtlinien des Gesundheitsprogramms entsprechen.

Bitte beachten Sie, dass wir ab Januar 2008 eine Richtlinie eingeführt haben, die besagt, dass Ergebnisse die Tierärzte später als 3 Monate nach der Untersuchung einschicken (basierend auf der Regel, dass Ergebnisse erst 60 Tage nach der Untersuchung veröffentlicht werden), ebenfalls diesen Vermerk erhalten.